Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hannover (Niedersachsen)

26 Januar @ 13:00 - 18:00

Kostenlos

Vom 25. bis zum 27. Januar erwartet euch eine einzigartige Gelegenheit, eure Garderobe auf nachhaltige Weise zu erweitern! Jeweils von 13:00 bis 19:00 Uhr findet im Aufhof (ehemaliges Galeria Kaufhof Gebäude) eine groß angelegte Kleidertauschparty statt, organisiert von engagierten Studierenden der Leibniz-Universität Hannover in Zusammenarbeit mit Greenpeace Hannover. Diese besondere Veranstaltung ist Teil der Klimawoche des Umweltzentrums und steht im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Neben dem spannenden Kleidertausch wird auch eine Repair-Ecke eingerichtet, in der defekte Kleidungsstücke eine zweite Chance erhalten. Ebenso gibt es einen speziellen Tauschplatz für Baby- und Kinderkleidung, um auch die Kleinsten nachhaltig einzukleiden.

Alle relevanten Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite www.greenpeace-hannover.de sowie auf dem Instagram-Account kleidertausch.hannover. Diese Plattformen bieten euch einen detaillierten Überblick über die Veranstaltung und ermöglichen es, im Vorfeld Fragen zu klären.

Die Veranstaltung steht jedem offen und ist kostenlos – ein gemeinschaftliches Event für alle, die einen Beitrag zum nachhaltigen Konsum leisten möchten. Tausch dich glücklich und sei Teil dieser bewussten Initiative, die zeigt, dass gemeinsames Handeln einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben kann. Wir freuen uns darauf, euch zahlreich bei dieser nachhaltigen Kleidertauschparty begrüßen zu dürfen!

Details

Datum:
26 Januar
Zeit:
13:00 - 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
https://www.greenpeace-hannover.de/2024/01/11/einladung-kleidertauschparty-vom-25-bis-27-januar/

Veranstalter

Greenpeace Hannover
Telefon
(05 11) 164 03 32
E-Mail
info@greenpeace-hannover.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

aufhof Hannover
Osterstraße 13
Hannover, Niedersachsen 30159 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen