Franzi

Franzi

Das war unser Kleidertausch

Wow, wow, wow! Sooo viele Menschen waren auf unserem ersten offiziellen Event! Schon 30 Minuten vor Beginn kamen die ersten Leute, dann wurde es schnell voll. Auf der Tauschfläche habt ihr gestöbert, neue Schätze anprobiert und euch gegenseitig beraten. Ganz besonders freut uns: So viel Kleidung hat ein neues Zuhause gefunden.🥰

Wie gut sind Altkleider-Container wirklich?

Der eigentliche Sinn hinter Altkleider-Containern ist erstmal gar nicht schlecht. Ich weiß nicht, wohin mit Kleidung, die ich nicht mehr trage? Dann gibt es einen anonymen Ort, an dem ich meine Sachen einwerfen kann und andere Menschen kümmern sich um den Rest. Die Organisation wiederum, die den Container betreut, hat eine fixe und leicht zugängliche Anlaufstelle, um ihre Ware abzuholen. Aber was passiert mit der Kleidung, die im Altkleider-Container landet? Das hängt von diversen Faktoren ab.

Wohin mit alter kaputter Kleidung

Uiuiui, der Pulli hat seine besten Tage aber schon hinter sich 😲🧐 Immer wieder begegnen uns löchrige, dreckige oder ungewaschene Teile bei Kleidertauschevents. Auch Wohltätigkeitsorganisationen betonen immer wieder, nur gut erhaltene Kleidung  zu spenden. Kaputte Kleidung einfach in der hintersten Ecke des Schranks versauern zu lassen ist aber auch keine Lösung. Also: Wohin mit löchriger Kleidung?

Geld verdienen mit Nachhaltigkeit?!

Geld mit Nachhaltigkeit verdienen
„Den Kleidertausch finanziere ich komplett selbst, ich bezahle alles aus eigener Tasche“, hat uns erst letztens wieder eine Organisatorin im Gespräch erzählt. Immer wieder hören wir solche Sätze von Veranstaltern. Andere beschweren sich wütend, wenn andere in derselben Stadt einen Kleidertausch organisieren, für den sie Eintritt nehmen, und ihnen damit „Konkurrenz“ machen. Geld scheint ein sensibles Thema in der Kleidertausch-Szene zu sein. Also lasst uns darüber sprechen!

Wir gründen

Uiii wie aufregend! Wir gründen die gemeinnützige Kleidertausch.de gUG und professionalisieren so unsere Arbeit für eine Modewende. So können wir in Zukunft noch mehr erreichen!